CAS 140D - Das neue Referenzgerät für hochgenaue Spektralmessungen

Mit dem CAS 140D steht die vierte Generation der weltweit äußerst erfolgreichen Baureihe an High-End Array-Spektrometern von Instrument Systems zur Verfügung. Es vereint alle Vorteile des CAS 140CT bezüglich Messgenauigkeit und Zuverlässigkeit mit nachhaltigen technischen Optimierungen zur Erhöhung der Wiederholgenauigkeit und Stabilität in jeder Umgebung.

CAS 140D

Dadurch wird es noch vielseitiger einsetzbar ‒ vom Referenzgerät in nationalen Kalibrierlabors bis zum Dauereinsatz in der Produktion. Eine große Auswahl an Zubehör ergänzt das Spektrometer zum Komplettsystem für unterschiedlichste spektralradiometrische und photometrische Messaufgaben.

Durch das moderne Gehäusedesign und einen verbesserten optisch-mechanischen Aufbau ist das Gerät kleiner und funktionaler als bisher und einfacher in bestehende Messumgebungen zu integrieren.


Merkmale:

  • Gekühlter back-thinned CCD-Detektor
  • Auf bis zu 4 ms verkürzte Integrationszeit
  • Spectrograph mit geringstem Streulicht und Durchsatzoptimierung
  • Integriertes Dichtefilterrad
  • USB-, PCIe- oder Ethernet-Interface
  • "Plug & Play"-Zubehörerkennung

 

Akkreditierte Qualität für farbmetrische Größen

  • Akkreditierung der Prüflabore von Instrument Systems für die Messung von farbmetrischen Größen nach ISO 11664
  • Hochgenaue Messung der ähnlichsten Farbtemperatur (CCT) und des Farbwiedergabeindex (CRI)
  • Rückführbare Messunsicherheiten von nur ±0,0015 auf Normfarbwertanteile

    Weitere Informationen