LumiCam 2400 – Herausragende Genauigkeit, optimiert für Automotive Display-Tests

Die LumiCam 2400 erfasst als bildgebendes Messsystem die Leuchtdichte und Farbverteilung von Bildschirmen oder Multifunktionsanzeigen binnen weniger Sekunden. Sie liefert Aufnahmen mit einer Auflösung von 5 Megapixeln, welche ortsaufgelöste Auswertungen von  Leuchtdichte und Farbort ermöglichen. Die Modelle der LumiCam 2400 sind perfekt für vielfältige Automotive Testanwendungen geeignet, wie z.B. die Messung der Leuchtdichte und Farbverteilung von Displays und Kontrollanzeigen oder die Beurteilung der Homogenität von Bildschirmanzeigen im Fahrzeuginnenraum.

LumiCam 2400 imaging colorimeter

Instrument Systems bietet die LumiCam 2400 in 3 verschiedenen Varianten an. Die LumiCam 2400 Mono eignet sich als kompakte Leuchtdichtekamera für zuverlässige und präzise Leuchtdichtemessungen. Die LumiCam 2400 Color beinhaltet zusätzlich 4 Filter für die Messung von Farbwerten und ist perfekt für breitbandige Lichtquellen geeignet. Um optimale Messergebnisse bei LED-basierten Testobjekten zu erzielen, enthält das Modell „Advanced“ insgesamt 6 Farbfilter sowie einen patentierten Algorithmus zur Matrixoptimierung.
Die hohe Bildauflösung von 5 Megapixeln aller Modelle erlaubt komfortable Aufnahmen und die Bewertung ganzer Einheiten sowie kleiner Ausschnitte mit hoher Auflösung. Für alle drei
Modelle stehen Objektive von 28 mm bis 100 mm Brennweite zur Verfügung.

Leistungsstarke und nutzerfreundliche Software

Alle LumiCam Modelle sind in eine leistungsstarke Software eingebunden. Diese berechnet alle relevanten Größen, wie z.B. die Leuchtdichte Lv, die Farbkoordinaten x und y, sowie Farbtemperatur, Farbhomogenität oder dominante Wellenlänge. Verschiedene Analysetools, wie z.B. Spotmeter, Polygon Line oder 3D Box, erlauben die umfassende Beurteilung der gemessenen Werte. Die LumiCam Software bietet zudem die Möglichkeit der Falschfarbendarstellung für eine eindrucksvolle  Visualisierung der gewonnenen Daten.