CAS 120 - Das leistungsstarke Spektrometer für Labor und LED-Produktion

Das CAS 120 ist eine neue Baureihe der bewährten CCD-Array-Spektrometer von Instrument Systems und stellt eine attraktive Lösung für preissensitive Anwendungen, wie in der LED-Produktion oder Qualitätssicherung, dar. Die technischen Innovationen führen trotz reduzierter Kosten zu noch höherer Zuverlässigkeit und Robustheit. Darüber hinaus werden die hohen Anforderungen an Messgenauigkeit und vielseitigem Einsatz kompromisslos erfüllt.
CAS 120 Array-Spektrometer
Wie beim bewährten CAS 140CT bildet auch beim CAS 120 ein Crossed-Czerny-Turner-Spektrograph das Herzstück des Spektrometers. Damit wird eine besonders gute Streulichtunterdrückung und höchste optische Genauigkeit garantiert. Das CAS 120 verfügt ebenfalls über ein integriertes Dichtefilterrad und einen Dunkelstrom-Shutter.

Für alle Modelle wird ein Back-Illuminated CCD-Flächensensor mit 2048 x 14 Pixel verwendet, die vertikal gebinnt sind, um so die Signaldynamik zu steigern. Auf eine kostenintensive Kühlung des CCD-Detektors wurde beim CAS 120 bewusst verzichtet. Stattdessen wird bei jeder Spektrumsaufnahme die Temperatur des CCD-Sensors erfasst und das Signal korrigiert.

Merkmale:

  • Modellvarianten UV/VIS und VIS
  • Integriertes Dichtefilterrad (OD 1-4)
  • Shutter für automatische Dunkelstromkorrektur
  • 2048 x 14 Pixel Back-Illuminated CCD-Detektor, 16 bit ADC
  • Kurze Integrationszeiten bis zu 4 ms
  • USB-Interface mit Hardware-Trigger

Anwendungen:

  • Präzise Spektralmessungen speziell für preissensitive Anwendungen (z.B. LED-Produktion oder Qualitätssicherung)
  • Spektralradiometrie im UV-VIS Bereich
  • Universelles Spektrometer für den Laboreinsatz
  • Industrieller Produktionstest

Bestellinformationen 

ModellSpektral-
bereich [nm]
Anzahl der PixelSpektral-
auflösung
[nm]
Datenpunkt-
intervall
[nm]
CAS120-151360 - 830 2048 x 142,2 0,3
CAS120-152200 - 8002048 x 142,70,35
Optionen
CAS120-33050 µm Spalt (statt 100µm Standard-Spalt)